Suriname - Monster Piraiba

Lange waren wir auf der Suche nach einer Destination welche ein einmaliges Fischen auf die riesigen Amazonaswelsarten bieten kann. In Suriname sind wir endlich fündig geworden. Stellt Euch der Herausforderung im Regenwald und fangt mit uns den größten Wels der Welt in einmaliger Kulisse!

 

Suriname ist das kleinste, unabhängige Land Südamerikas und liegt zwischen Guyana und Französisch Guyana. Die ehemalige, holländische Kolonie hat einen außergewöhnlich hohen Bestand an verschiedensten Amazonaswelsen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht den größten aller Welsarten in Suriname zu bezwingen. Der Piraiba Catfish, besser bekannt unter dem Namen „Goliath Catfish“, kann bis zu drei Meter lang und an die 200 Kilo schwer werden. Piraibas sind brachiale Kämpfer und leben in den unzähligen Urwaldflüssen Surinames. Die starke Strömung macht den Drill eines Piraibas zur ultimativen Aufgabe für Angler und Material.
Das wilde Urwaldambiente macht Suriname zu einem ganz besonderen Reiseziel und wir haben für Euch eines der besten Reviere für Piraiba in ganz Südamerika erkundet. Der Urwaldfluss bietet einen extrem hohen Bestand an kapitalen Piraibas. Die Durchschnittslänge unserer ersten Expedition lag zwischen 150 - 180 Zentimetern. Zudem konnten wir etliche Fische zwischen 190 und 210 Zentimetern fangen. Der schwerste Piraiba brachte dabei über 120 Kilo auf die Waage und lieferte einen mörderischen Fight!
Während Eurer Expedition seid Ihr in einem Zeltcamp mitten im Urwald untergebracht. Unsere Partner vor Ort sind exzellente Köche und bereiten Euch schmackhafte Mahlzeiten zu. Das Fischen in unserem Fluss ist stark gezeitenabhängig und daher die Angelzeiten an die auf- und ablaufenden Tiden gebunden. Wir können Eure Expeditionstermine auf die besten Gezeitenstände abstimmen. Ihr fischt dabei in der Topzeit auf Piraiba. Mittags habt könnt Ihr im Camp entspannen oder Köderfische fangen.
In der neuen Saison 2016 könnt Ihr mit Andreas Knauenberger und Erik Klietsch auf die Jagd gehen. Erik konnte bei einigen unserer Expeditionen sein Können mehr als unter Beweis stellen und wird Euch bei der ersten Expedition zur Seite stehen. Stellt Euch der Herausforderung und bezwingt den größten Wels der Welt!

Reiseleistungen Suriname

  • - 1 Nacht im Hotel im Doppelzimmer, B&B
  • - sämtliche Auto- & Bootstransfers
  • - 7 Nächte im Zeltcamp im Regenwald, Vollpension
  • - 5 1/2 Tage Guiding auf Piraiba
  • - Angellizenzen inklusive
  • - Expeditionsausrüstung
  • - Internationaler Flug ab Frankfurt (1000-1300€) & Visa
  • - Trinkgelder*
  • - zusätzl. Mahlzeiten/Getränke
  • - Sperr- und Übergepäckgebühren*
  • - Reiserücktrittsversicherung*
  • - alkoholische Getränke*
  • *optional/freigestellt

Reisepreis Suriname

Suriname - Einzelreisen

Preis pro Person

4 Teilnehmer

€1949

3 Teilnehmer

€2049

2 Teilnehmer

€2149

   Preisänderungen vorbehalten!
Beste Reisezeit für Piraiba ist von Mitte Juli bis Mitte September nach der großen Regenzeit sowie Mitte Februar bis Ende März!

Video - Piraiba Expedition 2016

Erneut ging es mit zwei Gruppen auf die Jagd nach dem größten Wels Südamerikas, dem Piraiba. Wie es unseren zwei Gruppen ergangen ist seht ihr in diesem Video. Insgesamt wurden 41 Piraibas gefangen. Der größte Piraiba war 215 Zentimeter lang und brachte gut 110 Kilo auf die Waage. Den ganzen Drill dieses fantastischen Fisches, sowie weitere actiongeladene Szenen gibt es in diesem Film!

Video - Piraiba Expedition 2014

Erneut ging es mit zwei Gruppen auf die Jagd nach dem größten Wels Südamerikas, dem Piraiba. Wie es unseren zwei Gruppen ergangen ist seht ihr in diesem Video. Insgesamt wurden 41 Piraibas gefangen. Der größte Piraiba war 215 Zentimeter lang und brachte gut 110 Kilo auf die Waage. Den ganzen Drill dieses fantastischen Fisches, sowie weitere actiongeladene Szenen gibt es in diesem Film!